Test - BGV-Bundesvereinigung Güter-Transport u. Verkehr

BGV-Bundesvereinigung Güter-Transport u. Verkehr
Verbandsarbeit der dritten Art innovativ zeitgemäß zukunftsweisend

BGV - Bundesvereinigung Güter-Transport & Verkehr
Direkt zum Seiteninhalt
Preisdumping gegenüber Frachtführern durch Logisikunternehmen selbst in der Krise sind der Anfang vom Ende

Aussetzung von Zahlungen und/oder Hochsetzung des Zahlungsziels, Kostenreduzierung der Frachtpreise bis unter 50 Cent den laufenden Kilometer und pauschale Abschlagzahlungen sind die Instrumente moderner Sklaverei gegenüber Frachtführern, welche bereits vor der Krise an ihre Grenzen stießen und dennoch treu, brav und engagiert die Versorgung dieses Landes aufrechthalten.

 
Leider lassen sich immer mehr Logistikunternehmen in den Sog von Amazon und Co ziehen, statt sich ihrer Verantwortung den Menschen in den Transport- und Logistikbranchen sowie dem eigenen Land zu stellen.

Eigentlich ist es schon weit nach 5 vor 12, aber es ist trotzdem noch Zeit für sofortiges Handeln. Denn diese dramatische Situation darf nicht sein, wie Sie schnell auf unseren Seiten verstehen werden.
Die Situation

Immer wieder geraten Logistikunternehmen in die Schlagzeilen, da sie mit fadenscheinigsten Ausreden selbst diese Krise als Herausforderung sehen um Frachtführer zu knechten.

Aussetzung von Zahlungen und/oder Hochsetzung des Zahlungsziels, Kostenreduzierung der Frachtpreise bis unter 50 Cent den laufenden Kilometer und pauschale Abschlagzahlungen sind die Instrumente moderner Sklaverei gegenüber Frachtführern, welche bereits vor der Krise an ihre Grenzen stießen und dennoch treu, brav und engagiert die Versorgung dieses Landes aufrechthalten.

Leider lassen sich immer mehr Logistikunternehmen in den Sog von Amazon und Co ziehen, statt sich ihrer Verantwortung den Menschen in den Transport- und Logistikbranchen sowie dem eigenen Land zu stellen. Bewusst oder unbewusst wird gerade von jungen aufstrebenden Management-Newcomern nach US Wildwestmanier nachgeeifert ohne zu hinterfragen und vor allem ohne sich den wirtschaftlichen Miseren der USA in der Vergangenheit bewusst zu sein.

Hohe Arbeitslosenzahlen, gesamtwirtschaftliche Bankrotte und Börsencrashs, welche durch kriegerische Handlungen nach modernem Raubrittertum im Ausland durchgeführt werden lassen zwar die USA immer wieder wirtschaftlich überleben, sind aber für ein Land wie Deutschland schlicht und ergreifend tödlich.

Also weg von der umgreifenden Amazon-Mentalität und auf in ein neues Wirtschaftswunder und zur Auferstehung des Exportweltmeisters Deutschland sowie zu den alten Werten Made in Germany.
Sogar die Presse erwacht
Corona Solidar-Paket "Basic" zugunsten von Truckern
Spenden
• Logo-Werbeanzeige in unserem Krisen-NEWSLETTER für Trucker
• Logo-Werbeanzeige auf unserer zugehörigen Internetplattform
• Logo-Werbeanzeige mit Bericht und Danksagung auf den Internetseiten von FahrGut
• Integration in unsere Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit namentlicher Nennung
• Zusätzliche Bewerbung Ihres Engagements über unsere Netzwerke und über Socialmedia

Natürlich ist jede Werbeanzeige verlinkt.

Der Krisen-NEWSLETTER soll min. 5 Mal in der Woche an Trucker/innen versendet werden.

NEWS zur aktuellen Lage werden ständig aktualisiert sodass der NEWSLETTER auch mehrmals täglich erscheinen kann.
Mengenrabatt verfügbar Mengenrabatt verfügbar
999.00 €(MwSt. Exkl.)
Hinzufügen
Freiwilliger Soli zugunsten von Truckern 100
Spenden
Helfen Sie ab 100 € und Sie erhalten als Gegenleistung:

• Namentliche Nennung bei unserer PR- und Öffentlichkeitsarbeit
• Namentliche Nennung in unserer öffentlichen Danksagung
• Ihr Name, Logo und Slogan inkl. Verlinkung als Unterstützer auf unseren Internetseiten
• Ab 2.000 EURO einen Werbebanner Ihres Unternehmens den wir über unsere Netzwerke für 3 Monate im wöchentlichen Abstand promoten
• Ab 2.000 EURO aktive Einbindung nach der Krise in unsere neuen interaktiven Seiten zum FairTrucker für 90 Tage

Übrigens: Ihre Zuwendung kann als soziale Aufwendung bzw. als Spende zum Allgemeinwohl sowie zur Aufrechterhaltung der Grundversorgung gemäß Notstandsgesetz nach der Krise geltend gemacht werden.
Mengenrabatt verfügbar Mengenrabatt verfügbar
100.00 €(MwSt. Exkl.)
Hinzufügen
Lesen Sie mehr über einen Klick auf das Bild!
Lesen Sie mehr über einen Klick auf das Bild!
Schreiben Sie uns!
Lesen Sie mehr über einen Klick auf das Bild!
Besuchen Sie uns bitte auch in den sozialen Netzwerken!

               
Bundesvereinigung Güter-Transport & Verkehr
BGV
Zurück zum Seiteninhalt